1. Schülerrat der Grundschule

Ende November haben wir in der Grundschule den ersten Schülerrat durchgeführt.

Schülerrat heißt:
Die Schüler*innen der Grundschule können gemeinsam Probleme besprechen, die außerhalb der Klassengemeinschaft, jedoch innerhalb der Schule auftreten.

Die Klassensprecher der fünften Klassen haben bei der Vorbereitung geholfen und haben ihre Ideen eingebracht.
Die Schüler*innen durften sich im Vorfeld überlegen, was ihnen gefallen und was ihnen nicht gefallen hat. Zudem konnten sie sich Wünsche für die Schule oder die Schulgemeinschaft überlegen. Ein Wunsch war, z.B. dass es einen Tischkicker nur für die Grundschüler*innen gibt.

Es war ein toller erster Schülerrat! Vielen Dank an alle, die es möglich gemacht haben, dass wir diesen Schülerrat durchführen konnten.

Fr. Cornelius, Fr. Wörner und Sr. Judith

St. Martin

Am Montag kam auch St. Martin zu uns in die Grundschule und den Kindergarten. Hoch zu Ross ritt er in den Pausenhof und teilte mit dem Bettler seinen Mantel. Danach führte St. Martin unseren Laternenumzug durch den Stadtgarten an. Begleitet wurde der Umzug mit Musik und viel Gesang. Am Ende durften sich immer 2 Kinder ein Brötchen teilen. Das war sehr lecker!

Ermöglicht haben dieses schöne St. Martinsspiel unsere 5. Grundschulklassen in Zusammenarbeit mit ihren Lehrern und Lehrerinnen. Ein riesiges Dankeschön geht an Frau Waibel-Bühler und ihr Ponny Pia, auf dem Nico so toll als St. Martin geritten ist.“