Sonderpädagogischer Dienst

Hörgeschädigte Schüler können eine allgemeine Schule besuchen, wenn sie dort dem Bildungsgang folgen können.
Die allgemeine Schule wird im Rahmen der Kooperation vom sonderpädagogischen Dienst unserer Einrichtung unterstützt, wenn aufgrund der Hörschädigung ein hörgeschädigtenspezifischer Förderbedarf vorliegt.
Wir beraten die beteiligten Lehrer und Eltern und klären den hörgeschädigtenspezifischen Förderbedarf mit allen am Erziehungsprozess Beteiligten, gegebenenfalls auch unter Einbeziehung weiterer Fachdisziplinen.
Wir beteiligen uns an der Förderplanung unter Berücksichtigung pädagogischer, finanzieller, personeller und organisatorischer Möglichkeiten und unterstützen die allgemeine Schule beim Aufbau und Einsatz geeigneter Hilfesysteme.
Wir überprüfen die Wirksamkeit hörgeschädigtenspezifischer Maßnahmen in angemessenen Zeiträumen und raten falls erforderlich zu Veränderungen.

Aktuelle Seite: Start Pädagogische Audiologie Sonderpädagogischer Dienst