Unser Erziehungsauftrag

Eine gute Beziehung ist Grundvoraussetzung für eine positive Entwicklung. Unsere Erzieherinnen begleiten ihre Gruppe den ganzen Tag von morgens 8 Uhr, wenn die Kinder mit dem Bus ankommen bis 14.40 Uhr, wenn sie vom Busfahrer wieder abgeholt und nach Hause gefahren werden.

Die Erzieherinnen strukturieren den Tagesablauf durch feste Rituale, sie gestalten die Inhalte, Tagebücher und Fördermaterialien für jedes einzelne Kind in Absprache mit den Sonderpädagogen und den Eltern. Die im Tagebuch gestalteten Texte orientieren sich an der Lebenswirklichkeit und den Erfahrungen jedes einzelnen Kindes. Sie sind Kommunikationshilfen über Kindergarten und Bezugsfamilie hinaus.

Zum Kindergarten-Team gehören auch Sonderschullehrerinnen für Hörgeschädigte, die die Kinder täglich individuell fördern. Eine erfahrene Sport-und Motopädagogin unterstützt unsere Kinder in ihrer Entwicklung der sensorischen Integration, der Wahrnehmung und der Motorik.

Aktuelle Seite: Start Schulkindergarten Unser Erziehungsauftrag