Gymnasium

Flyer Gymnasium

Das sozialwissenschaftliche Gymnasium

  • Der Bildungsplan enthält das sechsstündige Profilfach "Pädagogik und Psychologie". Darin werden aktuelle Anforderungen im sozialen Bereich - von frühkindlicher Bildung bis zur Betreuung im Alter - aufgegriffen und Nachwuchskräfte für diesen Bereich gezielt gefördert.


Es gliedert sich in:

  • Eingangsklasse (Klasse 11)
  • Jahrgangsstufe 1 (Klasse 12)
  • Jahrgangsstufe 2 (Klase 13)

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss oder
  • ein, dem Realschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand (Werkrealschulabschluss) mit einer Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.
  • Versetzung in die 10. Klasse eines Gymnasiums des achtjährigen Bildungsgangs (G8).
  • Versetzung in die Klasse 11 eines Gymnasiums des neunjährigen Bildungsgangs (G9)


Wir bieten:

  • hörbehinderungsspezifische Förderkonzepte
  • individuelle Förderprogramme
  • raumakustisch optimierte Klassenräume mit moderner technischer Ausstattung
  • attraktive Bildungspartnerschaften
  • Wohnen in offenen Wohngruppen (bei Bedarf)
  • moderne Fachräume
  • qualifiziertes Lehrpersonal


Für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler wird kein Schulgeld erhoben.

 

Aktuelle Seite: Start Gymnasium